Rohstoffhandel

Nachstehend eine kleinere Auflistung von Produkten, welche wir kontinuierlich im Programm haben.

Chemische Additive und Grundlagen für die Gummiverarbeitung zu:

  • Gummiplatten/Sohlenplatten, Formsohlen für die Schuhindustrie (zur Verbesserung der Verklebbarkeit, Plastizität und Viskosität, des Vulkanisationsverhaltens)
  • technischen Spritz- und Formartikeln
  • Gurtbandindustrie

Kunststoffsektor:

  • Regranulate aus PP, LDPE, HDPE in schwarz, natur, bunt und diversen Farbtönen vorwiegend für den Spritzgussbereich
  • Produktionsabfälle aller Polymere wie z.B. Angüsse, Spritzgussabfälle, Folien, Stanzabfälle etc., jedoch nur in unverstärkter Form und als Homo Polymer
  • Flakes aus PET oder PP in bunt und transparent

Kunstfasern:

  • Produktionsabfälle aller Polymere in homogener Form
  • Glasfaserabfälle (mit und ohne Schlichte)
  • Geschnittene Glasfasern für die Verstärkung von Kunststoffen (als primärer Rohstoff)

Textilsektor:

  • Naturfasern teils in primären oder sekundären Formen, aus z. B. Baumwolle, Jute, Kapok, Sisal
  • Produktionsabfälle der Konfektionsindustrie wie z. B. Jeans, T-Shirt, Wollbekleidung
  • Produktionsabfälle aus der Stoffherstellung und den Spinnereien: Garne, Fasern aus Baumwolle oder Synthetik

Der textile Sektor umfasst eine Vielzahl von Produkten und Qualitäten mit ständiger Änderung. Unsere Auflistung umfasst nur einige Oberbegriffe.

Papiersektor:

  • Produktionsabfälle (auch schwierige Sorten), welche bei der Papierproduktion anfallen.
  • Restrollen (mit und ohne Beschichtung oder laminiert)

Über konkrete Anfragen würden wir uns freuen.